KlinikClowns.de - Clownporträts

Mit zwei Clowns in einem Münchner Kinderkrankenhaus haben wir 1998 angefangen. Aktuell sind 68 professionelle Clowns regelmäßig für KlinikClowns Bayern e.V. im Einsatz. Jeder hat seinen individuellen Stil.

Kennen Sie schon diese KlinikClowns?

Dr. Gretel alias Sonja Reichelt

Habe 4 Jahre Schauspiel studiert.

Stehe seit 34 Jahren auf der Bühne.

Arbeite seit 20 Jahren auch als Synchronsprecherin.

Dr. Brunhilde Würschtl alias Charlotte Liepelt

Brunhilde Würschtl nennt man sie, wenn sie in Kliniken und Altenheimen als Klinikclown unterwegs ist. In wechselnden clownesken Rollen - mit oder ohne Gesang - kann man Charlotte Liepelt als selbständige Performancekünstlerin auf Geburtstagsfeiern, Firmenfesten oder Gartenschauen buchen. Liebevoll gestaltet sie fröhliche und berührende Hochzeitszeremonien, oder moderiert ganz unkonventionell klassische Konzerte.

Dr. Zottl alias Mirjam Avellis

Freischaffende Performance-Künsterlerin

Weiterbildung vor, während und nach dem Studium (Sozialpäd. Musik und Bewegung) in Clownsarbeit, Akrobatik, Jonglage, Tanz und Bewegungstheater, sowie Improvisationstheater. Seminare in Kinästhetik, Validation, Trauerarbeit, Musiktherapie u.ä., sowie eine rege Auseinandersetzung mit "Lachen im Angesicht des Todes" im Rahmen der Diplomarbeit ("Clowns in Altenheimen").
Spezialisierung auf das Thema "Humor in der Pflege.
Vorträge und Seminarleitung zu diesem Thema in Bildungsstätten, an Pflegefachschulen und in Krankenhäusern.
Internationale Performanceauftritte in verschiedenen Gruppen im zirzensischen und musikalischen Bereich.
Clownin ohne Grenzen für Waisenkinder in Sri Lanka, Clownsauftritte in indischen Waisenhäusern, deutschen Gefängnissen und Hospizen.
Yogalehrerausbildung in Indien, Shivananda-Ashram Neyardam

www.mirjam-avellis.de

Hier stellen sich alle Clowns einzeln vor.

"Prof. Baldur Bommel" alias Claus-Peter Damitz hat uns in einem Interview einen Einblick in seine Arbeit gegeben. Viel Spaß beim Lesen!