KlinikClowns.de - Clownporträts

Helfen Sie uns, ein Lachen zu schenken!

Hier erfahren Sie, auf welchem Weg Sie uns unterstützen können.

Spenden
Bannerbild

Mit zwei Clowns in einem Münchner Kinderkrankenhaus haben wir 1998 angefangen. Aktuell sind 58 professionelle Clowns regelmäßig für KlinikClowns Bayern e.V. im Einsatz. Jeder hat seinen individuellen Stil.

Kennen Sie schon diese KlinikClowns?

Clown Prof. Dr. Fritz´l Fußtaps alias Frank Langner

bin verheiratet habe zwei Kinder und arbeite als Pflegedienstleitung in einer Behinderteneinrichtung in der Oberpfalz.
Als gelernter Kfz-Mechaniker, LKW-Fahrer, examinierter Krankenpfleger sammelte ich Lebenserfahrung, die mir als Clown oft mal nützlich sind.
Meine Clownausbildung machte ich in Bad Kreuznach im Institut für Clownspädagogik.
Die Arbeit als Clown bei Menschen mit Handycap, älteren Menschen und natürlich mit Kindern macht mir sehr viel Spass, und gibt mir viel zurück.
Das genieße ich.
was kann ich: Jonglieren und balancieren, etwas zaubern, ein Luftballontier und täglich dazulernen. 

Dr. Edda Chokolina KnallBindestrichZausel alias Susie Wimmer

Susie Wimmer ist freischaffende Künstlerin in München. Seit 1985 improvisiert, tanzt, singt, spielt, assistiert, choreographiert und inszeniert sie an Staatstheatern und für freie Produktionen aller Kunstsparten im In- und Ausland, ist Mitglied bei den KlinikClowns (seit 2000), bei den Clowns ohne Grenzen (2008), der Blinden - und Sehbehinderten Gruppe die Blindgänger (2005), den Improvisationsgruppen Spielbank 009 und der Gesellschaft für Unvorhergesehenes (2006). Sie ist Gründerin der 'Wimmer Werke' und der 'Paradeis Productions'.

Infos unter www.paradeis-productions.com

Dr. Lulu alias Yueh Weber-Lu

geboren in Kaoshiung/Taiwan, lebt seit 23 Jahren mit ihrer Familie in München. Seit 2000 arbeitet sie als selbstständige Künstlerin in den Bereichen Malerei und Performance. 

Hier stellen sich alle Clowns einzeln vor.

"Prof. Baldur Bommel" alias Claus-Peter Damitz hat uns in einem Interview einen Einblick in seine Arbeit gegeben. Viel Spaß beim Lesen!