KlinikClowns.de - Kunterbunte Begegnungen - Aus der Arbeit eines KlinikClowns


kunterbunte begegnungen - buch mit geschichten aus der arbeit eines klinikclownsEin Zirkusclown spielt in der Regel in einer Manege vor großem Publikum. Er spielt lustig, plakativ und laut. Und das ist gut so – damit man ihn auch von ganz oben und ganz hinten hören, sehen und über seine Späße lachen kann. Und wenn er seine Sache gut gemacht hat, bekommt er einen riesengroßen Applaus.
Ein KlinikClown spielt in der Regel in einem Krankenzimmer. Vor einem Kind. Vielleicht mal Zwei. Vor Mama und Papa. Er spielt auch lustig, aber nicht ganz so laut – eher vorsichtig, einfühlsam und empathisch. Und wenn er es schafft, für den Moment ein Lächeln auf das Gesicht des Kindes zu zaubern, oder was manchmal noch viele wichtiger ist, auf das Gesicht der besorgten Eltern, dann, dann ist das der größte Applaus für einen KlinikClown.

Luitpold Klassen richtet sich mit seinen Erzählungen aus der Arbeit eines KlinikClowns an erwachsene Leser; gerne kann man die Geschichten aber gemeinsam mit Kindern lesen.

"Ich bin zutiefst berührt von diesem Buch. Mir war nicht bewusst, wie viel Menschlichkeit, Empathie, Einfühlungsvermögen und Kraft diese Arbeit erfordert. Clowns gibt es viele, aber oft sind die Späße abgedroschen, werden mechanisch abgespult und selten reflektiert. Was ihr macht, geht weit über Kunst hinaus. Das ist Herzensakrobatik ohne Selbstzweck. Ihr baut Brücken zwischen Seelen, damit sich Hoffnungslosigkeit, Angst, Wut und Trauer mit Freude, Hoffnung und Zuversicht verbinden können. Das ist einfach nur großartig."
Rüdiger Paulsen, Kinderbuchautor

Autor: Luitpold Klassen, Illustrationen: Stefanie Gekle. Das Buch gibt es in unserem Shop.