KlinikClowns.de - Clownsbesuche im Franziskuswerk Schönbrunn


Clownsbesuche im Franziskuswerk SchönbrunnAlle 2 Wochen montags besuchen unsere KlinikClowns „Mizzi Mortadella“ und „Zibbo“ das Haus Anna im Franziskuswerk in Schönbrunn. Hier leben und arbeiten Menschen mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung.
Mit Seifenblasen, Luftballons und Handpuppen im Gepäck sind unsere Clowns gut ausgestattet. Aber die wichtigste Ausstattung ist unsichtbar: die Empathie. Mit viel Feingefühl gehen unsere beiden Clowns auf die Menschen dort ein.
Über ihre Arbeit erzählen sie wie folgt: „Schönbrunn ist ein besonderer Einsatzort… und wir merken oft, wie sehr die Bewohner*innen hier verwurzelt und aufgehoben sind. Zum Alltag von Menschen mit Behinderungen gehört es, täglich Hürden und Barrieren zu meistern. Anders zu sein als Andere. Einzigartig. In diese Lebenswirklichkeit treten wir als KlinikClowns: Wir laufen natürlich offene Türen ein, wenn wir mal wieder (meist mehrfach) an den kleinen Herausforderungen des Lebens scheitern.
Wir sind Verbündete, Komplizen, Wegbegleiter auf Augenhöhe und wirklich sehr gerne hier.“
Bild: Catherina Hess