KlinikClowns.de - Augsburg

Bunt und fröhlich mit Feingefühl

Wenn die KlinikClowns ins Klinikum Augsburg oder ins Josefinum Krankenhaus kommen, wird aus einem schüchternen Anfangskichern eines Kindes oft ein schallendes Gelächter, das auch die Angehörigen und das Personal ansteckt. Zunächst aber gilt es, sich feinfühlig anzunähern und Vertrauen zu schaffen. Ist das Vertrauen hergestellt, sorgen "Dr. Schlaubi" und seine Clowns-KollegInnen dafür, dass es im Krankenzimmer bunt und fröhlich wird.

Eine besondere Station, die die Clowns im Klinikum Augsburg auch besuchen, ist die Station „VITA“ – Versorgungseinheit für integrierte Traumatologie im Alter. VITA bemüht sich auf neue und innovative Weise um die Aufrechterhaltung und Wiederherstellung von Lebensqualität für alte Menschen, die durch das einschneidende Ereignis eines Unfalls stark in ihrer Selbsthilfefähigkeit eingeschränkt sind. Zum psychischen Wohlbefinden tragen auch unsere Clowns-„Visiten“ bei, die von den Senioren gerne angenommen werden.

Freundschaftliche Zusammenarbeit mit den Einrichtungsmitarbeitern

Über die Jahre sind in Augsburg freundschaftliche Bindungen zu den Ärzten und dem Pflegepersonal entstanden. Prof. Dr. Dr. med. Michael Frühwald, Chefarzt der I. Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum Augsburg ist ein großer Anhänger der KlinikClowns und Mitglied im wissenschaftlichen Beirat unseres Vereins: "Ich möchte die Arbeit der KlinikClowns voranbringen, weil ich im alltäglichen Umgang mit den kranken Kindern erlebe, wie sie in Anwesenheit der Clowns Schmerzen und Kummer vergessen."

a.tv hat in 2016 einen schönen Kurzbeitrag über die Besuche der KlinikClowns im Josefinum Krankenhaus gedreht. Schauen Sie mal rein:

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Clowns-„Visiten“ auf folgenden Stationen:

 

- Chirurgische Kinderstation im Klinikum Augsburg
- Onkologische Kinderstation im Klinikum Augsburg
- Geriatrische Station „VITA“ im Klinikum Augsburg
- Kinderstationen im Krankenhaus Josefinum

hier können sie für klinikclowns besuche spenden